News

Willkommen in unseren – News – wir halten Sie hier auf dem Laufenden über die Änderungen im ADR, in der Ladungssicherung, in der Logistic und unserem eigenem Unternehmen.

News aus dem Unternehmen:
Die GLL Logistikberatung war unterstützend tätig bei der 3. Akademie für Oberstufenschüler “Nachhaltige Logistik” in Hamburg, 14.-16. Oktober 2009. Informationen und Impressionen finden Sie auf der verlinkten Homepage.

Hier ein Überblick über die Bereiche in denen Neuerungen – Änderungen im ADR 2009 vorgenommen worden sind:
kontrollieren Sie ob Sie betroffen sind über unsere Checkliste, wenn dann kontaktieren Sie uns für eine Beratung und eingehende Kontrolle:

  • Unfallmerkblattsystem
  • Gefahrgutausrüstung
  • Neues Kennzeichen für Umweltgef. Stoffe
  • Kennzeichnungspflicht bei mehr als 8to begrenzte Mengen (LQ)
  • Neues Kennzeichen „freigestellte Mengen“
  • Tunnelbeschränkungscode muss im Beförderungspapier eingetragen werden
  • Befestigen von Warntafeln und Placards
  • Warntafeln mit Nummern an den Trägerfahrzeugen
  • Unterklasse 1.4S kein Aufbaukurs Kl.1 mehr nötig
  • Mengengrenzen organischer Peroxide geändert
  • Tanktransporte
  • Transporte radioaktiver Stoffe
  • Feststellbremse
  • Verwendung von elektrischen Anschlussverbindungen
  • Rauchverbot bei Klasse 1

Neues aus der Ladungssicherung:
Ladungssicherung ist ein komplexes Thema, es gibt Unterschiede für jeden der Beteiligten bzw. die Verantwortlichen ob aus dem Lager, Verlader, Unternehmer, Disponent oder ob nun der eigentliche Fahrer, selbst der Kontrolleur hat seine Rechte und Pflichten.

  • Ladungssicherung wird weiterhin beanstandet
  • Häufigere Kontrollen
  • Zuschuss für Ladungssicherung-Seminare durch de-minimis

Gerne beraten wir Sie in Ihren speziellen, individuellen Fragen zu Ladungssicherung ob kaufmännisch oder Kraftfahrer.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr GLL-Team

Willkommen in unseren – News – wir halten Sie hier auf dem Laufenden über die Änderungen im ADR, in der Ladungssicherung, in der Logistic und unserem eigenem Unternehmen.

News aus dem Unternehmen:
Die GLL Logistikberatung war unterstützend tätig bei der 3. Akademie für Oberstufenschüler “Nachhaltige Logistik” in Hamburg, 14.-16. Oktober 2009. Informationen und Impressionen finden Sie auf der verlinkten Homepage.

Hier ein Überblick über die Bereiche in denen Neuerungen – Änderungen im ADR 2009 vorgenommen worden sind:
kontrollieren Sie ob Sie betroffen sind über unsere Checkliste, wenn dann kontaktieren Sie uns für eine Beratung und eingehende Kontrolle:

  • Unfallmerkblattsystem
  • Gefahrgutausrüstung
  • Neues Kennzeichen für Umweltgef. Stoffe
  • Kennzeichnungspflicht bei mehr als 8to begrenzte Mengen (LQ)
  • Neues Kennzeichen „freigestellte Mengen“
  • Tunnelbeschränkungscode muss im Beförderungspapier eingetragen werden
  • Befestigen von Warntafeln und Placards
  • Warntafeln mit Nummern an den Trägerfahrzeugen
  • Unterklasse 1.4S kein Aufbaukurs Kl.1 mehr nötig
  • Mengengrenzen organischer Peroxide geändert
  • Tanktransporte
  • Transporte radioaktiver Stoffe
  • Feststellbremse
  • Verwendung von elektrischen Anschlussverbindungen
  • Rauchverbot bei Klasse 1

Neues aus der Ladungssicherung:
Ladungssicherung ist ein komplexes Thema, es gibt Unterschiede für jeden der Beteiligten bzw. die Verantwortlichen ob aus dem Lager, Verlader, Unternehmer, Disponent oder ob nun der eigentliche Fahrer, selbst der Kontrolleur hat seine Rechte und Pflichten.

  • Ladungssicherung wird weiterhin beanstandet
  • Häufigere Kontrollen
  • Zuschuss für Ladungssicherung-Seminare durch de-minimis

Gerne beraten wir Sie in Ihren speziellen, individuellen Fragen zu Ladungssicherung ob kaufmännisch oder Kraftfahrer.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr GLL-Team

 

1 Comment to “News”